SMOOTH FUE
HAARTRANSPLANTATION

Glatte FUE Haartransplantation

Starten Sie Ihre Beratung

    SMOOTH FUE
    HAARTRANSPLANTATION

    Glatte FUE Haartransplantation

    Smooth FUE Haartransplantation

    Die Smooth FUE-Haartransplantation ist die bequemste und einfachste Methode für Patienten, die während des Eingriffs eine Haartransplantation ohne Schmerzen erhalten möchten. Die Smooth FUE-Haartransplantation, die die am meisten bevorzugte Methode für Personen ist, die während des Haartransplantationsprozesses keine Schmerzen, Ängste und Ängste empfinden möchten, wird von Experten hier bei Hairpol angemessen und erfolgreich durchgeführt. Die Smooth Sedierungsanästhesie (Smooth FUE) kann mit allen Haartransplantationsmethoden wie FUE und Sapphire FUE für einen schmerzfreien Haartransplantationsprozess verwendet werden.

    Warum wird die Smooth-FUE Haartransplantationstechnik bevorzugt?

    Der Unterschied dieser Methode besteht darin, dass der Anästhesist vor dem Lokalanästhesieverfahren analgetische Medikamente einnimmt, und dank dieser sanften Sedierung wird der Patient während des Transplantationsverfahrens kein Gefühl verspüren.

    Starten Sie Ihre Beratung

      HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

      Vor der Smooth FUE-Haartransplantation

      Einige Bedingungen sollten vor der Smooth FUE-Haartransplantation in Betracht gezogen werden. Für das Verfahren ist es von großer Bedeutung, die folgenden Situationen gebührend zu berücksichtigen:

      • Mindestens eine Woche vorher sollte die Person aufhören, Alkohol und Rauchen zu konsumieren.
      • Die Anwendung von Blutverdünnern oder Getränken mit blutverdünnender Wirkung sollte für mindestens eine Woche abgesetzt werden.
      • Personen, die Medikamente haben, die kontinuierlich angewendet werden müssen, sollten über dieses Problem informiert werden und die Zustimmung des Arztes einholen.
      • Da Smooth FUE mit einer Sedierungstechnik durchgeführt wird, sollte die Person 6 Stunden vor dem Eingriff kein Getränk essen oder trinken
      Nach Smooth FUE-Haartransplantation

      Nach der Smooth FUE-Haartransplantation endet der Sedierungseffekt und der Patient erholt sich allmählich. Es wird empfohlen, dass der Patient eine Ruhezeit von 3-4 Tagen einhält. Schwellungen und Rötungen können im Transplantationsbereich beobachtet werden, und dies ist ein sehr natürlicher Effekt nach einer chirurgischen Haartransplantation. Nach dem Eingriff sind die Empfehlungen und Medikamente des Facharztes für den erfolgreichen Abschluss des reibungslosen FUE-Haartransplantationsverfahrens erforderlich.
      Hairpol-Spezialisten werden die Patienten weiterhin bei der Durchführung der notwendigen Untersuchungen nach dem Eingriff unterstützen. Es gibt jedoch einige Bedingungen, auf die Patienten achten sollten:

      • In den ersten 10 Tagen sollte der Transplantationsbereich gut geschützt sein, es sollten keine Auswirkungen oder Reibungen auftreten.
      • Auch hier sollten innerhalb von 10 Tagen übermäßiges Schwitzen und direkter Kontakt mit der Sonne vermieden werden.
      • Sie sollten mindestens 2 Wochen lang nicht im Meer oder Pool schwimmen, schwere sportliche Aktivitäten und Bewegungen, die den Körper zwingen, sollten vermieden werden.
      • Stress sollte so weit wie möglich vermieden und Süchte wie Alkohol und Zigaretten gestoppt werden.
      Genesungsprozess nach Smooth FUE-Haartransplantation

      Es dauert eine Weile, bis die implantierten Transplantate eine feste Verbindung mit der Haut herstellen und sich entwickeln. Dieser Prozess wird als Wiederherstellungsprozess bezeichnet und dauert durchschnittlich ein Jahr. Details zum Wiederherstellungsprozess lauten wie folgt:

      • In den ersten 10 Tagen wird nach Rötung eine Krustenbildung auftreten. Dann wird die Krustenbildung allmählich enden und die Kopfhaut wird beginnen zu heilen.
      • Die platzierten Transplantate beginnen nach 2-3 Wochen langsam zu wachsen.
      • Nach etwa einem Monat fallen 80 Prozent der neuen Haare, die als Schockabwurf platziert werden, aus. Obwohl diese Situation bei den Patienten große Besorgnis hervorruft, ist dies die notwendigste Phase des Genesungsprozesses.
      • Der Haarausfall kann etwa 3 Monate dauern. Dann beginnt das neue Haar stärker und dicker nachzuwachsen.
      • Ab dem 6. Monat wird es sichtbare Veränderungen geben und die Haare werden weiter wachsen.
      • Nach 12 Monaten wird das Haar sein endgültiges Aussehen wiedererlangen und ist nach Belieben für die Verwendung geeignet.
      Sichere und erfolgreiche Smooth FUE-Haartransplantation bei Hairpol

      Es ist jetzt sehr einfach, das Haar Ihrer Träume nach dem erfolgreichsten Eingriff in der Hairpol-Klinik zu haben, wo es Experten und professionelle Ärzte gibt, die sich in der glatten FUE-Haartransplantation bewährt haben, bei der Sedierungstechnik verwendet wird. Genauere Informationen erhalten Sie, indem Sie sich umgehend melden und einen Termin für eine Voruntersuchung vereinbaren.

      Smooth FUE Haartransplantation

      Eine glatte FUE-Haartransplantation, die mit Hairpol-Professionalität durchgeführt wird, gewährleistet ein einwandfreies Verfahren und schafft einen schmerzfreien und komfortablen Transplantationsprozess. Es ist möglich, die detaillierte Erklärung der Smooth FUE-Haartransplantationsstadien der Reihe nach zu untersuchen.

      Lesen Sie mehr über Smooth FUE

      KONSULTATION

      Die notwendigen Tests werden an den Patienten durchgeführt, die zur Voruntersuchung in die Klinik eingeladen werden. Als Ergebnis der Tests wird der Transplantationsprozess innerhalb der Ergebnisse genehmigt, die den Transplantationsprozess nicht beeinträchtigen. Dann wird der Bereich für die Transplantation bestimmt und die erforderliche Anzahl von Transplantaten wird festgelegt.

      SANFTE SEDIERUNG, ANÄSTHESIE & ERNTE VON HAARFOLLIKELN
      Kurz vor dem Eingriff wird der Patient mit der Sedierungstechnik intravenös betäubt. Auf diese Weise erlebt der Patient einen Gefühlsverlust genug, um keinen Schmerz zu fühlen, ist aber bewusst genug, um zu sprechen. Nach der Sedierung wird die Lokalanästhesie auf die Spenderbereiche angewendet, in denen Transplantate gesammelt werden.

      KANALÖFFNUNG & TRANSPLANTATION VON HAARFOLLIKELN
      Transplantate aus dem bestimmten Spenderbereich werden in eine spezielle Lösung gegeben. Die in dieser Lösung konservierten Transplantate sorgen dafür, dass kein Gewebeverlust auftritt.
      Der Kanalöffnungsprozess wird begonnen, um im bestimmten Transplantationsbereich durchgeführt zu werden.
      Transplantate werden in die geöffneten Kanäle gegeben und der Vorgang endet reibungslos.

      Anwendung der Sedierungsanästhesie auf die Person
      Die Anwendung der Anästhesie mit Sedierung variiert von Person zu Person. Die Dosis des Sedierungsmedikaments wird nach Alter, Gewicht und sogar Zustand der Personen bestimmt, die sich auf die Transplantation vorbereiten. Kurz vor dem Transplantationsvorgang kann die festgelegte Dosis der Sedierung dem Patienten intravenös verabreicht werden.
      Die sedierte Person wird im Halbschlaf sein und sich während des Eingriffs entspannen. Die sanfte Sedierung hilft dem Individuum, das Gefühl des Schmerzes nicht zu erleben. Im Gegensatz zur Vollnarkose erlebt der Patient unter dem Einfluss einer glatten Sedierung das Verfahren. Die Sedierungstechnik, die keine Nebenwirkungen auf den Einzelnen hat, wird erfolgreich von einem Anästhesisten und Experten in der Hairpol-Klinik durchgeführt.

      Warum wird eine glatte FUE-Haartransplantation bevorzugt?

      Die glatte FUE-Haartransplantation, die die erste Wahl von Personen ist, die eine völlig schmerzfreie Haartransplantation durchführen möchten, wird bevorzugt, da sie die Sedierungstechnik verwendet. Personen, für die diese Methode besonders empfohlen wird, können wie folgt aufgelistet werden:

      • Patienten mit Angst vor Nadeln,
      • Patienten mit einer niedrigeren als der normalen Schmerzschwelle,
      • Patienten, die Bedenken hinsichtlich des chirurgischen Eingriffs haben,
      • Patienten, bei denen die Örtliche Betäubung aus mehreren Gründen weniger wirksam ist

      In diesen Situationen wird die Sedierungstechnik sicher empfohlen. Auf diese Weise spüren die Patienten ein hohes Maß an Erleichterung und sorgen dafür, dass der Eingriff einfach ist

      Vorteile der glatten FUE-Haartransplantation

      • Die in Smooth FUE verwendete Sedierungstechnik ist die fortschrittlichste Methode, die beseitigt den Schmerz.
      • Der Patient verspürt während der Haartransplantation keine schmerzhaften Empfindungen
      • Lindert die Angst und Angst des Patienten vor einer Operation.
      • Der Patient bleibt wach und kann kommunizieren.
      • Der Patient besteht die lange Operation mit einem entspannteren Gefühl.
      • Die Patienten haben eine angenehme und glückliche Erfahrung.
      FANGEN WIR AN

      BEREIT FÜR EINE ECHTE VERÄNDERUNG?
      LASST UNS DAS GEMEINSAM MACHEN!

      In Kontakt kommen

      Füllen Sie ein Formular aus und wir beantworten alle Ihre Fragen zur Haartransplantation.